Burnin Alive

Biographie

Burnin’ Alive…      

das ist echter Hard-Rock vereint mit einer mitreißenden Bühnenshow, die keinen still stehen lässt!

Wer glaubt, dass handgemachte Rockmusik langsam ausstirbt liegt vollkommen falsch! Die aus Baden Württemberg stammende Band hat sich in den letzten 5 Jahren in der Newcomer-Szene durch zahlreiche Auftritte mit Größen aus dem Genre einen Namen machen können. Dabei spielt Burnin’ Alive auf authentische und unverfälschte Art die Rockmusik aus Zeiten von Guns N’ Roses oder Aerosmith, ohne dabei dem Zeitgeist zu entgleisen.
„Wir sind einfach mit dieser Musik aufgewachsen; jeder von uns! Jedoch wollen wir nicht zwanghaft so sein wie unsere Vorbilder. Wir erfinden das Rad zwar nicht neu, machen es aber auf unsere Weise. Das ist klassischer Hard-Rock des 21 Jahrhunderts!“, so Pawel Trybulski, Gitarrist der Band.
Wer ein Konzert der Band besucht begreift schnell, dass hier nicht nur Show aufgeführt wird. Burnin’ Alive schafft es mit dem Publikum eine Party zu feiern, die man so schnell nicht vergisst.
Durch die ständige Publikumsnähe und den Drang es weiter nach oben zu schaffen, konnte eine weitgehende Fanbase aufbaut werden, die sich quer durch Deutschland bis nach Österreich erstreckt.
Nachdem 2012 die erste EP „Tattoo Of The Devil“ zusammen mit Bernhard Weiss (Axxis) produziert war ging es rasch nach oben. Eine Tour als Vorgruppe von Axxis durch den süddeutschen Raum, sowie Auftritte mit unter anderem den Pretty Maids, Bonfire oder Pink Cream 69 finden Anerkennung und zeigen, dass Burnin’ Alive den Fuß schon in der Türe zum Erfolg hat.
„Wir lieben diese Musik, wir lieben die Energie auf der Bühne und das Publikum. Aufgeben gibt’s bei uns nicht!“ erklärt Michael Wagenblast, der Sänger der Hard-Rock-Formation.
2014 ist es dann endlich soweit: Die nächste EP „Burnin’ Alive“ ist verkaufsbereit. Dieses Mal in Kooperation mit den Cubeaudio-Studios zusammen mit Produzent Markus Gumball (Guano Apes, Doro Pesch, Lovex). Auch damit gelingt es der jungen Band wieder die Fans von sich zu begeistern und weiter Auftritte in der nächsten Größenordnung zu absolvieren.
Mit diesem Enthusiasmus und Energie brennen Burnin’ Alive für die Musik und für alles was damit zu tun hat.

Also bleibt nur die Frage:

“Are you ready for some Rock ‘N’ Roll?!”

 

Referenzen

- Unter anderem mit auf Tour mit Axxis (Herbsttour 2012), Pretty Maids, Bonfire, Pink Cream 69, Drone, Pussy Sisster, The New Roses, Sister Sin, Ohrenfeindt, Human Zoo, Bonafide, Kissin’ Dynamite, ’77 uvm.
- Bisher über 150 Shows (Darunter Bikertreffs/Festivals/Clubs usw)
- Gigs in ganz Deutschland und Österreich
- Mehrere Interviews für regionale Zeitungen
- Interview in einer TV-Show (Unterländer Volksfest-TV mit regionalen Größen)
- Gewinner der Youngsterball Bandcontests (Jury Vote) 2010
- Ende 2011 wurden wir von Bernhard Weiss (AXXIS) produziert
- Tattoo of the Devil Release 2012
- Talent Development Vertrag von Cubeaudio + Anschliesende Produktion (Release 2014)

 

Line-Up:

Michael Wagenblast – Gesang

Pawel Tybulski – Gitarre

Mitja ‘Mitschak’ Domay - Gitarre

Tobias ‘Eggi’ Eckert – Bass

Florian ‘Scheidl’ Seidel - Drums

 

 

Discography:

Tattoo Of The Devil [EP] – 2012

Tattoo_Of_The_Devil_EP
    Tracklist

01: Tattoo Of The Devil
02: Bad Behaviour
03: Angel Without Wings
04: Lick The Sugar